Brandstätterhof - Urlaub am Bauernhof

unser Bauernhof

Seit mehr als 60 Jahren dürfen wir in unserem Familienbetrieb Gäste aus aller Welt willkommen heißen. Wir wissen:

Urlaub ist dort, wo man sich wohlfühlen kann!

Darum kümmern sich drei Generationen darum, Ihren Aufenthalt zu einem Genuss für Leib und Seele zu machen: Ob mit regionaler Küche und Zutaten aus der eigenen Landwirtschaft, dem hauseigenen Wellnessbereich oder unseren urig-gemütlichen Zimmern mit Blick auf ein atemberaubendes Bergpanorama. Ankommen und Wohlfühlen!

Brandstätterhof 1934
Brandstätterhof 1934

Ein Hof für die ganze Familie

Lassen Sie sich von Erna und Gretl in unserer gemütlichen Gaststube verwöhnen. Hier werken die Damen des Hauses, Erna und Gretl zaubern in der Wintersaison kulinarische Besonderheiten auf Ihren Teller. Zum Frühstück können Sie aus einem reichhaltigen Frühstücksbuffet wählen, am Abend erwartet Sie ein 4-Gänge-Menü mit echter österreichischer Hausmannskost. Falls Sie besondere Wünsche bezüglich Ihrer Ernährung haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Gerne erfüllen wir Ihre Wünsche, soweit es möglich ist.

Am Sonntag nehmen wir uns Zeit für die Familie. Wir bitten um Verständnis, dass es an diesem Tag kein Abendessen gibt. Im Sommer können wir leider keine Halbpension anbieten.

Aber nicht nur für kulinarische Freuden, sondern auch zum geselligen Beisammensein und einen gemütlichen Abendausklang ist unsere Gaststube bestens geeignet. Nutzen Sie die Gelegenheit, um unseren hausgemachten Schnaps zu testen.

Im Sommer wird bei angenehmen Temperaturen aus dem Brandstätterhof eine Genussoase: Während sich die Tiere das frische Gras rund um den Bauernhof schmecken lassen, lädt unser neu überdachte Pavillon und die Liegewiese zum Lesen und Entspannen ein. Spätestens wenn Hausherr Richard den gemauerten Grill anwirft, ist der Platz unter dem Pavillondach (mit Rundholz aus dem eigenen Wald) rar.

Damit es unseren kleinen Gästen bei all den kulinarischen Genüssen nicht langweilig wird, finden Sie gleich neben der Gaststube ein großzügiges Spielzimmer mit Unterhaltung für große und kleine Kinder sowie ein großer Spielplatz hinter dem Haus mit Spielhaus, Trampolin, Sandkiste, Schaukel, Go-Karts und Streichelzoo. Zehn Gehminuten entfernt lädt außerdem ein Naturbach zum Staudamm bauen und Steine werfen ein.

Unsere Tiere

Wir besitzen zwei Mutterkühe mit Kälbchen. Das Jungvieh befindet sich mindestens zwei Sommer auf der Alm, damit sich das zarte Fleisch mit der feinen Marmorierung bilden kann. Einige Schafe und Lämmer grasen die Flächen ums Haus ab, die wir nicht mähen. Auch unsere Schweine genießen den großen Auslauf hinter dem Stall und freuen sich über die Reste aus der Küche.

Für die biologische Entsorgung der Schnecken sorgen zwei Laufenten. Und nicht nur das, die zwei gefiederten Hofgenossen haben auch Unterhaltungspotential: Unser fürsorgliche Erpel kann sich schon mal richtig aufplustern, wenn jemand seiner Entendame zu Nahe kommt.

Zwei mal pro Woche bieten wir ein Schnupperreiten auf unseren Pferden an. Und unsere Katzen und Hasen freuen sich auf Streicheleinheiten von Groß und Klein. 

Unsere Gemüse

Altbäurin Gretl kümmert sich mit Hingabe um unseren Gemüsegarten. Ob verschiedene Salate, Schnittlauch, Kohl, Karotten, Kartoffel – das alles und viel mehr findet sich täglich auf Ihrem Teller wieder. Es gibt einfach keinen besseren Geschmack!

Wir betreiben nachhaltige Landwirtschaft

Jedes Jahr im Sommer kümmert sich Hausherr Richard außerdem um die Herstellung unseres erwähnenswerten und preisgekrönten Schnapses. Wer bei der Entstehung dieser Köstlichkeit hautnah dabei sein will, dem legen wir das Sommer-Spezialpaket „Dem Zirbenschnaps auf der Spur“ nahe.

Erfahren Sie mehr